Die Bayerische Waldbauernschule



Das Bild zeigt die Waldbauernschule aus der Vogelperspektive

Die Waldbauernschule aus der Vogelperspektive

Die Bayerische Waldbauernschule (WBS) wurde 1937 als Lehrstätte für den Privat- und Körperschaftswald gegründet.
Sie ist das Bildungs- und Schulungszentrum für den Privat- und Körperschaftswald und wird in enger Kooperation zwischen der Bayerischen Forstverwaltung und dem Verein Bayerische Waldbauernschule e. V. betrieben.

Leitbild der Bayerischen Waldbauernschule ►

Aktuelles

"Schulschließung wegen Corona-Bekämpfung"
Bayern hat weitreichende Maßnahmen zur Bekämpfung des neuen Corona-Virus Sars-CoV-2 eingeleitet. In unserem Zuständigkeitsbereich werden deshalb soziale Kontakte auf ein zwingend notwendiges Maß beschränkt. Die Waldbauernschule bleibt bis einschließlich 19. April 2020 geschlossen. Es finden keine Veranstaltungen und Kurse statt. Für telefonische und elektronische Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.
Telefonisch sind wir von Mo. bis Do. von 08:00-12:00 Uhr und von 13:00-16:00 Uhr und am Freitag von 08:00-12:00 Uhr erreichbar.
Unsere Mailadresse lautet: poststelle@wbs.bayern.de

Für Kurzentschlossene

21.04.2020Wie wird Holz sortiert und verwendet?
23.04.2020Ein Tag ganz für mich

Kurse im WBS-Shop

Unsere Kurse mit Preisen und Terminen finden Sie im WBS-Shop. Dort können Sie auch online buchen.

Kursprogramm

Forstpraxis im Film