Die Bayerische Waldbauernschule



Das Bild zeigt die Waldbauernschule aus der Vogelperspektive

Die Waldbauernschule aus der Vogelperspektive

Die Bayerische Waldbauernschule (WBS) wurde 1937 als Lehrstätte für den Privat- und Körperschaftswald gegründet.
Sie ist das Bildungs- und Schulungszentrum für den Privat- und Körperschaftswald und wird in enger Kooperation zwischen der Bayerischen Forstverwaltung und dem Verein Bayerische Waldbauernschule e. V. betrieben.
Die WBS ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und 14001 sowie OHSAS 18001

Leitbild der Bayerischen Waldbauernschule ►

Siegerbild Berufswettbewerb 2019
Berufswettbewerb der Deutschen Landjugend im Ausbildungsberuf Forstwirt
32 Auszubildende im Beruf Forstwirt stellten sich in Begleitung ihrer Ausbilder einem eintägigen Wettbewerb um die drei Plätze für die Endausscheidung auf Bayernebene.

mehr

Für Kurzentschlossene

01.04. - 02.04.2019Bäume pflanzen
08.04. - 09.04.2019Waldbestände begründen und verjüngen
15.04.2019Grundsätze der Nadelholzbewirtschaftung
16.04.2019Grundsätze der Laubholzbewirtschaftung
18.04.2019Wiederkehrende Seilwindenprüfung
02.05.2019Mischbestände pflegen und durchforsten (Aufbaumodul)
06.05. - 10.05.2019Grundkurs Baustein 1 Waldbau
06.05. - 10.05.2019Motorsägen-Basiskurs nur für Frauen

Kurse im WBS-Shop

Unsere Kurse mit Preisen und Terminen finden Sie im WBS-Shop. Dort können Sie auch online buchen.

Forstpraxis im Film