Forstwege bauen und instand halten

Zielgruppe: Private und kommunale Waldbesitzende, Geschäftsführende von Forstwirtschaftlichen Zusammenschlüssen, Vorstände von Jagdgenossenschaften und waldgenossenschaftlichen Rechtlerverbänden sowie Interessierte, die sich mit dem Forstwegebau und der Wegeinstandhaltung befassen.

Ziel: Sie erfahren, wie man ein Wegebauprojekt plant und realisiert, und warum und wie Wege fachgerecht instandgehalten werden sollten.

Inhalt: Wegebautechnik, Wegeinstandhaltungstechnik, Zusammenarbeit der verschiedenen Interessensgruppen (Waldbesitzer, Landwirte, Forstverwaltung, Ländliche Entwicklung, …) rechtliche Rahmenbedingungen, finanzielle Förderung.

Bedingung: Vollendetes 18. Lebensjahr

Preis Waldbesitzer: 77,80 €

Preis Sonstige: 253,45 €

Aktuelle Termine

  • 21.03.2019 - 22.03.2019 (Dieser Termin ist leider ausgebucht)
  • 30.08.2019 - 31.08.2019