Die Waldbauernschule im Bayerischen Landwirtschaftlichen Wochenblatt

Die Saat ist aufgegangen
Saaten spielen in der forstlichen Praxis meist keine Rolle mehr, denn sie bergen ein höheres Ausfallrisiko als Pflanzungen. Dass eine Saat aber durchaus funktionieren kann, zeigt eine Eichensaatfläche in der Oberpfalz.

Artikel im Landwirtschaftlichen Wochenblatt Oktober 2018 pdf 282 KB

Gut gerüstet in den Wald
Für den Feldeinsatz gebaut, aber auch im Wald gebraucht: Landwirtschaftliche Schlepper werden oft auch im Wald eingesetzt – aber nicht immer sind sie für den Waldeinsatz gewappnet. Das lässt sich ändern.

Artikel im Landwirtschaftlichen Wochenblatt Oktober 2018 pdf 179 KB

Waldwissen für die Praxis
Das neue Kursprogramm der Bayerischen Waldbauernschule Kelheim

Artikel im Landwirtschaftlichen Wochenblatt September 2018 pdf 685 KB

Von den Winzern abgeschaut
Im Test: Wertastung mit einer Akku-Rebschere

Artikel im Landwirtschaftlichen Wochenblatt August 2018 pdf 455 KB

Auf dem zweiten Weg zum Forstwirt
Zu vielen Bauernhöfen in Bayern gehört auch Wald, der oft selbst bewirtschaftet wird. Reicht diese „Erfahrung“, um zur Abschlussprüfung als Forstwirtin/Forstwirt zugelassen zu werden?

Artikel im Landwirtschaftlichen Wochenblatt Juli 2018 pdf 254 KB

Freischneider pflegen: So läufts rund
Mähen, schneiden oder mulchen – damit Freischneidegeräte arbeiten wie sie sollen, brauchen sie entsprechende Wartung und Pflege. Auf was es dabei ankommt? Das verrät unsere Checkliste.

Artikel im Landwirtschaftlichen Wochenblatt Juni 2018 pdf 143 KB

Spezialisten für Hanglangen
Wo der Seilkran unwirtschaftlich wird, können Yarder ihre Stärken ausspielen: Durch kürzere Montagezeiten bleiben die Erntekosten je Festmeter auch bei kurzen Hängen oder geringem Holzanfall im grünen Bereich.

Artikel im Landwirtschaftlichen Wochenblatt Mai 2018 pdf 374 KB

Nur gerade ist gut
Krümmung und Drehwuchs beeinflussen die Qualität

Artikel im Landwirtschaftlichen Wochenblatt April 2018 pdf 822 KB

Samen streuen statt Löcher graben
Bäumchen pflanzen oder lieber säen? Die Vorteile der Saat gegenüber der
Pflanzung sind unstrittig – vorausgesetzt, die Bedingungen stimmen.

Artikel im Landwirtschaftlichen Wochenblatt März 2018 pdf 1,1 MB

Es werde Licht: Die Verjüngung lenken
Sollen Lichtbaumarten natürlich verjüngt werden, brauchen sie spezielle Förderung, um konkurrenzfähig zu sein. Wie das funktioniert, lesen Sie hier.

Artikel im Landwirtschaftlichen Wochenblatt Februar 2018 pdf 458 KB

Keilen auf Knopfdruck
Schlagbohrer statt Axt: Das ermöglicht ein weitgehend erschütterungsfreies Keilen und
Hubkräfte von bis zu 25 Tonnen – was allerdings nicht zu Leichtsinn verleiten darf.

Artikel im Landwirtschaftlichen Wochenblatt Januar 2018 pdf 153 KB

Auf der Gasse bleiben
Pflegepfade, Rückegassen und Rückewege helfen bei der Bewirtschaftung des Waldes, verhindern flächiges Befahren und Schäden am Bestand.

Artikel im Landwirtschaftlichen Wochenblatt Dezember 2017 pdf 240 KB

Die Gefahren nicht unterschätzen
Forstseilwinden haben mehrere Tonnen Zugkraft – und die brauchen sie auch. Wenn diese Kräfte aber unkontrolliert frei werden, kann das zu schlimmen Unfällen führen. Schon mit wenig Aufwand kann die Sicherheit deutlich erhöht werden.

Artikel im Landwirtschaftlichen Wochenblatt November 2017 pdf 233 KB