Die Waldbauernschule im Bayerischen Landwirtschaftlichen Wochenblatt

Wertholz - Qualität zahlt sich aus

Große Preisschwankungen treffen vor allem „Massensortimente“ wie Fichten- und Kiefernfixlängen. Wertholz wird dagegen auch in schwierigen Zeiten nicht verramscht. Doch was ist eigentlich Wertholz und wie kommt es an seine Käufer?

Artikel im Landwirtschaftlichen Wochenblatt Oktober 2020 pdf 406 KB

Für Profis und Neueinsteiger

Die Bayerische Waldbauernschule bietet 2021 über 100 Kurse an

Artikel im Landwirtschaftlichen Wochenblatt September 2020 pdf 319 KB

Waldbauernschule im Coronamodus

Die Bayerische Waldbauernschule konnte 2019 einen neuen Besucherrekord verzeichnen – dann sorgte die Corona-Pandemie für eine Vollbremsung.

Artikel im Landwirtschaftlichen Wochenblatt September 2020 pdf 100 KB

Die Waldkinder schlau verteilen

Unter guten Samenbäumen entnehmen und dort wieder einpflanzen, wo
die Naturverjüngung zu wünschen übrig lässt: Richtig gemacht, kann die
Wildlingsgewinnung eine echte Bereicherung für den Wald sein.

Artikel im Landwirtschaftlichen Wochenblatt August 2020 pdf 508 KB

Dem Waldnachwuchs helfen

Wenn Brombeeren, Gras oder Holunder junge Bäumchen bedrängen, ist
Kulturpflege angesagt. Aber wie wird man der unerwünschten Begleitflora Herr?

Landwirtschaftliches Wochenblatt Ausgabe Juli 2020 pdf 633 KB

Der Funke muss überspringen

Man muss selbst für den Wald brennen, damit der Funke der Begeisterung auf den Azubi überspringen kann, sagt Norbert Fischer. Seit 2017 bildet er an der FBG Kaufbeuren Forstwirte aus – ein Einzelfall der Schule machen könnte.

Artikel im Landwirtschaftlichen Wochenblatt Ausgabe Juni 2020 pdf 198 KB

Fehlender Abstand kann tödlich sein

Nein, hier geht es nicht um Viren – sondern um die sichere Fällung von toten oder absterbenden Laubbäumen. Die Gefahr ist dabei noch unmittelbarer.

Artikel im Landwirtschaftlichen Wochenblatt Mai 2020 pdf 605 KB

Sicher durch die Wälder

Verkehrssicherung im Wald: Schädlinge und Pilzkrankheiten nehmen zu, Hitze und Trockenheit schwächen die Bäume – der Klimawandel wirkt auch auf die Verkehrssicherheit. Darauf müssen Waldbesitzer reagieren – im eigenen Interesse.

Artikel im Landwirtschaftlichen Wochenblatt April 2020 pdf 465 KB

Nur ein Bast muss ab

Wenn sich Rehböcke den Bast vom Gehörn reiben, schälen sie dabei die Rinde und den direkt darunter liegenden Bast der jungen Stämmchen ab. Die Bayerische Waldbauernschule hat acht Verfahren zum Fegeschutz getestet.

Artikel im Landwirtschaftlichen Wochenblatt März 2020 pdf 547 KB

Die Schadfläche wiederbestocken

Von der Schadfläche zum klimastabilen Wald ist es ein weiter Weg – in sieben
Schritten finden Waldbauern ihren Fahrplan zum Ziel.

Artikel im Landwirtschaftlichen Wochenblatt Februar 2020 pdf 179 KB

Zu schade zum Verramschen

Wenn die Vermarktungsmöglichkeiten von Rundholz zu wünschen übrig lassen,
kann der Einschnitt mit einem eigenen Kleinsägewerk eine Alternative sein.

Artikel im Landwirtschaftlichen Wochenblatt Januar 2020 pdf 1,0 MB

Auf derselben Wellenlänge

Funktechnik bei der Waldarbeit vereinfacht die Kommunikation untereinander und kann, je nach Ausführung, bei einem Notfall sogar selbstständig Hilfe rufen. Die Produktauswahl am Markt ist groß – wir geben einen kleinen Überblick.

Artikel im Landwirtschaftlichen Wochenblatt Dezember 2019 pdf 273 KB