Die Bayerische Waldbauernschule

Waldbesitzerfortbildung im Schulwald

Waldbesitzerfortbildung im Schulwald

Die Aus- und Fortbildung von Waldbesitzerinnen und Waldbesitzern sowie angehenden Forstwirtinnen und Forstwirten ist die Hauptaufgabe der Bayerischen Waldbauernschule.
Sie ist das Bildungs- und Schulungszentrum für den Privat- und Körperschaftswald und wird in enger Kooperation zwischen der Bayerischen Forstverwaltung und dem Verein Bayerische Waldbauernschule e. V. betrieben.

Leitbild der Bayerischen Waldbauernschule ►

Aktivierung erforderlichYouTube-Logo

Durch das Klicken auf diesen Text werden in Zukunft YouTube-Videos im gesamten Internetauftritt eingeblendet.
Aus Datenschutzgründen weisen wir darauf hin, dass nach der dauerhaften Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.
Auf unserer Seite zum Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und können diese Aktivierung wieder rückgängig machen.


Öffnungszeiten

Für telefonische oder elektronische Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.
Telefonisch sind wir von Montag bis Donnerstag von 08.00 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 16.00 Uhr und am Freitag von 08.00 bis 12.00 Uhr erreichbar.
Unsere Mailadresse lautet:
E-Mail: poststelle@wbs.bayern.de

Newsletter - Waldbauernschule aktuell

Service der Waldbauernschule

Der Newsletter der Waldbauernschule informiert Sie regelmäßig über aktuelle Fachthemen, Forsttechnik-Tipps, Vorstellung von Maschinen und Geräten, Infos zu neuen Kursen und gibt Einblicke in unsere forstliche Bildungseinrichtung.

Newsletter "Waldbauernschule aktuell" abonnieren

Großer Bayerischer Waldtag in Kelheim

Aussteller beim Goldberger Forsttag 2012
25.06.2023
Am Sonntag, den 25. Juni 2023 richten das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Abensberg-Landshut und die Bayerische Waldbauernschule gemeinsam mit weiteren Partnern einen großen, überregionalen Waldtag aus. Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer aus ganz Bayern sollen erreicht werden. Das Programm wird so breit aufgestellt, dass sich auch die naturinteressierte Bevölkerung angesprochen fühlt. Mit einer umfangreichen Ausstellung und einem interessanten Rahmenprogramm wird für die ganze Familie etwas geboten.
Der Kelheimer Volksfestplatz wird beim Waldtag überwiegend für Informations- und Ausstellungsstände genutzt. Rund um die Bayerische Waldbauernschule, die 2023 ihr 20-jähriges Jubiläum am Kelheimer Goldberg feiert, finden vor allem praktische Vorführungen zur Waldbewirtschaftung und Forsttechnik statt. Auch Fachvorträge und Hausführungen werden angeboten. Zwischen den beiden Veranstaltungsorten wird ein Bus-Pendelverkehr eingerichtet.


Wer einen Ausstellungsstand zu einem Wald-/Forst-/Holzthema betreiben möchte, kann sich gerne an unsere Poststelle wenden.
E-Mail: poststelle@wbs.bayern.de

Aktuelles

Online-Seminar Grundkenntnisse für „neue“ Waldbesitzer*innen in 100 Minuten

18.04.2023 • Beginn: 17.00 Uhr
Speziell für „neue“ Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer bieten wir in Zusammenarbeit mit der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) ein Online-Seminar an. Dort sollen erste Grundkenntnisse zum Waldeigentum (Rechte/Pflichten/Möglichkeiten) vermittelt werden. Fragen von Teilnehmer*innen werden ebenfalls beantwortet. Teilnahme kostenfrei, Voranmeldung notwendig.
Weitere Termine in Planung.
Kursbuchung: wbs-shop/Waldfachkurse/Waldbaukurse

Weitere Informationen ►

Online-Seminar Wiederbestockung von Schadflächen (Dauer ca. 100 Minuten)

01.03.2023 • Beginn: 17.00 Uhr
Analyse der Ausgangslage, welche Informationen sind wichtig für die Baumartenwahl, wie wird den Pflanzen ein guter Start ermöglicht? Das Online-Seminar bietet einen Überblick zur Wiederbestockung von Schadflächen. Fragen von Teilnehmer/-innen werden ebenfalls beantwortet.
Kursbuchung: wbs-shop/Waldtechnikkurse/Pflanzung und Wertastung

Weitere Informationen ►

Neuer Service für Teilnehmer mit E-Auto

Ab sofort können Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer ihr E-Auto an der Bayerischen Waldbauernschule an zwei Ladestationen aufladen.
Die Chipkarten zum Freischalten gibt es an der Anmeldung im 1. Obergeschoss der Schule.
Dieser Service ist für Kursteilnehmende bis auf weiteres kostenlos.

Für Kurzentschlossene

20.02. - 10.03.2023
Grundkurs WaldwirtschaftSie erwerben umfassendes Grundwissen.
(Die Inhalte der Grundkurs Bausteine 1 – 3 sind im Grundkurs enthalten.)
20.02. - 24.02.2023
Grundkurs Baustein 1 WaldbauSie erlernen waldbauliche Grundsätze und können diese zur zielgerichteten Bestandspflege anwenden.
27.02. - 03.03.2023
Grundkurs Baustein 2 Waldverjüngung und HolzvermarktungSie erwerben Kenntnisse rund um die Waldverjüngung und die Verwertung von Holz.
06.03. - 10.03.2023
Grundkurs Baustein 3 Waldwirtschaft/VertiefungSie erwerben Kenntnisse, die die Grundlagen der Bausteine 1 und 2 ergänzen und abrunden.
14.03.2023
Wie wird Holz sortiert und verwendetSie kennen wesentliche Holzeigenschaften, die Auswirkungen auf die Verwendung und die aktuellen Sortierungsgrundsätze.

Fortbildung für Forstwirtschaftliche Zusammenschlüsse

13.03.2023 • 9.00 - 16.00 Uhr
Einführungskurs "QGIS in der forstlichen Praxis"Die Schulung soll den Teilnehmern einen Einblick in die grundsätzliche Funktionsweise von QGIS vermitteln
VeranstalterCSGIS GbR
VeranstaltungsortBayerische Waldbauernschule, Kelheim
14.03.2023 • 9.00 Uhr - 16.00 Uhr
Mobile Datenerfassung mit QFieldDie Schulung vermittelt einen Einblick in die grundsätzliche Funktionsweise der Open Source GIS App Qfield.
Der Kurs wird sehr praxisorientiert durchgeführt.
Mit strukturierten Übungen können die Funktionen der Software selbst ausprobiert und kennengelernt werden.
Der Kurs richtet sich an Anwender, die sicher im Umgang mit dem Computer und gängiger EDV Software sind.
Vorkenntnisse in QGIS setzen wir Voraus.
Die Schulung ist auf 8 Teilnehmer begrenzt! Die Reihenfolge der Anmeldungen entscheidet!
VeranstalterCSGIS GbR
VeranstaltungsortBayerische Waldbauernschule, Kelheim