Sprungmarken:

Die Bayerische Waldbauernschule

Das Bild zeigt die Waldbauernschule aus der Vogelperspektive

Die Waldbauernschule aus der Vogelperspektive

Die Bayerische Waldbauernschule (WBS) wurde 1937 als Lehrstätte für den Privat- und Körperschaftswald gegründet.

Sie ist das Bildungs- und Schulungszentrum für den Privat- und Körperschaftswald und wird in enger Kooperation zwischen der Bayerischen Forstverwaltung und dem Verein Bayerische Waldbauernschule e. V. betrieben.
Die WBS ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und 14001 sowie OHSAS 18001.



Spezielle Lehrgänge

07.06. - 08.06.2016 Vereinsrecht und Steuerrecht
12.07. - 13.07.2016 Buchführung
21.07. - 22.07.2016 Aufgaben eines/einer FBG/WBV-Vorsitzenden

Für Kurzentschlossene

13.06. - 17.06.2016 Grundlehrgangsbaustein 2 - Waldverjüngung und Holzvermarktung
20.06. - 24.06.2016 Grundlehrgangsbaustein 4 - Ergänzung

Lehrgänge im WBS-Shop

Unsere Lehrgänge, die Beschreibungen, Preise und Termine finden Sie im WBS-Shop. Dort können Sie auch online buchen.